Selbstverteidigung

Außer Schwertkampf bieten wir außerdem Selbstverteidigungsseminare und -kurse an.

Diese sollen nicht nur ein gutes Gefühl vermitteln, sondern auch im Alltag standhalten.

Deshalb beinhalten die Seminarangebote keine komplizierten Bewegungsabläufe, die jahrelanges Training vorraussetzen.

Die Techniken basieren auf Ihren intuitiven Reflexen und Instinken die, auch unter Stress, abrufbar sind.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.selbstverteidigung-in-bonn.de

Logo Jim Wagner
Reality Based Personal Protection nach Jim Wagner

Kurzfassung der Seminare

Konflikt Vorbereitung (CONFLICT CONDITIONING)

Wir bereiten Sie physisch und psychisch auf eine Konfrontation vor, damit Sie sich in einer realen Auseinandersetzung besser verhalten können.

 

Kontrolle & Verteidigung (CONTROL & DEFENSE):

Sie werden lernen sich aus Würge- und Haltegriffen zu befreien, Opfer aus bedrohlichen Lagen zu evakuieren und Personen festzusetzten, bevor diese einen Angriff durchführen können.

 

Bedrohungen erkennen und abwehren (DEFENSIVE TACTICS)

Hierbei werden die drei Stufen der Bedrohung und einige einfache, leicht zu erlernende Schläge und Blocks gelehrt.

 

Entkommen aus einem Bodenkampf (GROUND SURVIVAL)

Falls ihr Angreifer sie zu Boden gebracht hat, hilft Ihnen dieser Kurs wieder auf die Beine zu kommen.

 

Selbstverteidigung für Frauen

Ein Seminarangebot nur für Frauen, das auf die Selbstbehauptung und Verteidigung ausgelegt ist.

 

Messerangriff überleben (KNIFE SURVIVAL)

Wie benutze ich mein eigenes Messer und wehre ich mich gegen einen Messerangriff? Außerdem sind gesetzliche Bestimmungen sowie Erste Hilfe Teil dieses Seminars.

 

Improvisierte Waffen (IMPROVISED WEAPONS):

Sie werden lernen jedes Objekt nutzen zu können um sich spontan bei einer physischen Auseinandersetzung verteidigen zu können.

 

Abwehr eines kriminellen Übergriffes (CRIME SURVIVAL)

In diesem Seminar geht es um die Verteidigung bei kriminellen Übergriffen, wie bewaffneten Raubüberfällen. Desweiteren lernen sie wichtige Punkte beim Kontakt mit Behörden kennen.

 

Überleben von Angriffen mit Handfeuerwaffen (HANDGUN SURVIVAL):

Hier dreht sich alles um Handfeuerwaffen: Von Schießübungen in verschiedenen Positionen bis hin zu Entwaffnungstechniken

 

Überleben eines Terroranschlags/Amoklaufs (TERRORISM SURVIVAL)

Sie lernen wie Sie sich verhalten sollten wenn z.B. ihr Kollege Amok läuft und in der Firma um sich schießt oder sie im Urlaub in einen Handgranaten-Angriff geraten

 

Scenario Training (SITUATIONAL AWARENESS):

Ein Kurs um seine Fähigkeiten im Bereich der Selbstverteidigung mit verschiedenen Szenarien zu testen.

 

Individuell angepasstes Seminar (Mixed Survival)

Besondere Wünsche? Dann gerne einfach eine Email schreiben oder anrufen